Was sind die Best Human Brands Awards, was zeichnet die preiswürdige Human Brand aus?

Bei "starken Marken" fallen einem meist Unternehmens- und Produktmarken ein, die aus der Masse herausstechen. Dabei werden ganz andere Marken und ihre Leistungen und Wirkungen immer wichtiger: Human Brands. Ganz einfach weil heutzutage wieder mehr der Mensch im Vordergrund steht. Er ist Vorweggeher, Erlaubnisgeber und auch derjenige, der vor und hinter erfolgreichen Unternehmen steht, die ihrer Verantwortung in Wirtschaft und Gesellschaft gerecht werden. Solche vorbildhafte Marken-Persönlichkeiten gilt es zu würdigen.

Die Human Brand hat eine profilierte Erscheinung und Wirkung, besonders aufgrund der exponierten Rolle ihres Trägers in der Gesellschaft. Diese Rolle ist eine dienende Rolle: Die Persönlichkeit ist sich ihrer Vorbildfunktion bewusst. Sie investiert ihre privilegierte Stellung darin, andere daran teilhaben zu lassen und davon zu profitieren. Die profilierte Erscheinung wird mangels objektiver Messmethoden und griffiger Bezeichnungen oftmals mit weichen Begriffen wie zum Beispiel "charismatisch", "jovial", "eloquent", "gewandt", "konziliant" oder "distinguiert" umschrieben. Für die Best Human Brands werden diese Begriffe auf den Punkt gebracht und interpretiert, um ihre Essenz als maßgebliche Kriterien in die Award-Entscheidung einfließen zu lassen. Die Best Human Brands Awards zeichnen die wahren Human Brands des Alltags aus.