So sind die Best Human Brands Awards

Sehen Sie hier den Film der Verleihung 2013:

Mario Adorf bescheinigte der Best Human Brand Newcomer Fritzi Haberlandt die "Einmaligkeit in Person". Barbara Dickmann sagte über die Best Female Human Brand Dr. Antonia Rados, sie sei "unbequem im positiven Sinn und gesegnet mit einer großen Neugier – das macht sie besonders." Ulrike Folkerts stellte fest, die Best Male Human Brand Max Moor "vertritt eine eigene Meinung zu dem, worüber er redet und was er erzählt und hat auch durchaus kritische Anmerkungen, und das macht ihn so interessant". Und Prof. Guido Knopp wünschte sich, dass im Idealfall jeder deutsche Außenminister ein "Genscherist" sein solle, worauf die Best Human Brand Lifework Dr. Hans-Dietrich Genscher eine flammende Europa-Rede hielt, begleitet von Standing Ovations.


Auch ich fühle mich geehrt: von derart vielen Menschen und deren Stimmen, die uns bescheinigen, dass es mehr als nur an der Zeit ist, die wahren Mutmacher der Stunde für Ihr Vordenken und Vorausgehen zu ehren. Dafür danke ich all denen, die sie mit uns gestalten und verleihen.

Herzlich Ihr

Jon Christoph Berndt®, Initiator